Schäferhundeverein Ortsgruppe Burgheim

 Welpenspielgruppe

 

 

 

Jeder Hund, egal zu welcher Rasse oder Mix er gehört, ist gern gesehen!

 

 

 

 In einer gut geführten Welpenstunde werden die Hunde behutsam an die verschiedensten Situationen herangeführt damit sie sich später in der Umwelt des Menschen problemlos zurechtfinden.

 

 

Die Welpen untereinander lernen im Spiel "Fremdsprachen" = "Hündisch Verstehen" zwischen Yorki und Schäferhund. Wir erwarten, dass sich unser Hund in jeder Situation sicher (wesensfest) verhält, z.B. beim Spiel mit Kindern, im Straßenverkehr oder Biergarten. Hunde werden heute vielen Umweltfaktoren ausgesetzt. Eine gute Sozialisierung des Hundes ist deshalb wichtiger denn je.

 

 

Wir möchten Ihnen das Wesen und Verhalten des Hundes näher bringen, damit`s auch mit der Verständigung klappt!

 

 

Dies gilt für den Familienhund genauso, wie für den späteren Agilitycrack, Rettungs-, Schutzhund oder den Musterschüler beim Obidience.

 

 

Natürlich gibt es auch Anleitungen zur Erziehung Ihres Welpen. Eine Welpenspielgruppe ist aber in keinem Falle eine "Welpen-Dressur". Wir erklären Ihnen, die Auswirkungen vom „Richtigen Spielen“ wie auch die Handgriffe z.B. zur wöchentlichen Ohrenkontrolle. 

 

  Fotos 23.05.2015