Schäferhundeverein Ortsgruppe Burgheim


Agility

 

 

Agility beutetet „Wendigkeit/Flinkheit“.

 

Agility ist eine Sportart die Ursprünglich aus England stammt und seit den 80er auch bei uns in Deutschland immer mehr Zuwachs gefunden hat. Mittlerweile ist es ein weltweit bekannter und moderner Hundesport, der in vielen Vereinen angeboten wird.

 

 

Grundprinzip

Der Hund durchläuft einen Parcour mit den unterschiedlichsten Hindernissen wie z.B Slalom, Reifen und die verschiedenen Kontakt-zonengeräte, unter der Führung seines Besitzers.  

 

Ziel ist es, den Parcour schnellstmöglich  fehlerfrei zu durchqueren. Geführt wird der Hund nur durch die Stimme und Körpersprache seines Besitzers, also ohne Halsband und Leine. Der Parcour ist nummeriert in der Reihenfolge in der er  zu absolvieren ist. Auf einem Tunier werden die Parcoure  von einem Leistungsrichter gestellt und  je nach Leistungsklasse verändert.

 

Aufsteigen, in eine der höheren Klassen funktioniert, indem man entweder 3 mal platziert worden ist, unter den ersten drei, oder 5 fehlerfreie Läufe mit der Bewertung Vorzüglich erreicht hat.

 

 

 Was mit zu bringen ist:

 

Zu einer  Schnupperstunde sind Hundehalter mit ihren Hunden, aller Rassen, deren vierbeiniger Freund das Alter von 12 Monaten erreicht hat, herzlich eingeladen. Mitbringen sollte man w

 

eiche Leckerchen, das Lieblingsspielzeug des Hundes und natürlich bequeme Laufschuhe. Telefonische Anmeldung ist erwünscht!!